*
Logo Schriftzug
blockHeaderEditIcon
Logo
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon

 

Überschrift Innenraummessungen
blockHeaderEditIcon

Innenraummessungen

Text Innenraummessungen
blockHeaderEditIcon

Eine Reihe anderer Schadstoffe bergen in unserer täglichen Umgebung z.T. hohe gesundheitliche Risiken. Dräger hat seit Jahrzehnten Erfahrung im Aufspüren gefährlicher Gase und Stoffe im professionellen Bereich.

Mit den Dräger-Bio-Check Test-Sets können Sie jetzt selbst kostengünstig, einfach und sicher Ihre persönlichen Risiken zu Hause und am Arbeitsplatz untersuchen und sich und Ihre Familie vor Gefahren schützen. 

Dräger-Bio-Check F
blockHeaderEditIcon

Dräger-Bio-Check F

Dräger-Bio-Check F ist ein Plakettenmesssystem auf Enzymbasis zur orientierenden Messung von Formaldehyd, das ohne sonstiges Zubehör verwendet wird.

Dräger-Bio-Check F wurde unter anderem vom TÜV, der Stiftung Warentest und Ökotest getestet: "Dräger-Bio-Check F ist geeignet für orientierende Formaldehydmessungen - vor allem auch für Laien" (test 6/95).

1 Dräger Bio Check F
blockHeaderEditIcon

Anwendung:

  • Eindrücken des Startknopfes  
  • Positionierung im Raum

Nach zwei Stunden Auswertung mit beiliegendem Farbvergleichsstreifen

Bild Dräger Bio Check F
blockHeaderEditIcon
Dräger ORSA-Indoor
blockHeaderEditIcon

Dräger ORSA-Indoor (Diffusionssammler) 

Zur Probennahme von organischen Gasen und Dämpfen aus der  ORSA-IndoorLuft in Wohn- und Büroräumen sowie Fahrzeugen (inkl. Laborauswertung).

Mit dem Dräger ORSA-Indoor können ca. 60 innenraumrelevante Komponenten (wie z. B. Lösemittel, Kraftstoffe, Reinigungsmittel, Tabakrauch, Klebstoff, Nagellackentferner, Möbelpflegemittel, Lackverdünner u.v.m.) nachgewiesen werden. Die Probenahmedauer beträgt 14 Tage.

1 Dräger Orsa Indoor
blockHeaderEditIcon

Anwendung:

  • ORSA-Röhrchen aus versiegelter Transportflasche nehmen
  • Flasche wieder verschließen und für die Rücksendung aufbewahren
  • Beginn der Probenahme (Datum/Uhrzeit) in das Probenahme-Protokoll eintragen
  • ORSA-Röhrchen in beigefügtem Halter an einem Bindfaden frei in der Mitte des Raumes in Kopfhöhe (ca. 1,5m Höhe) aufhängen. Die Probennahme beträgt 14 Tage

Quellensuche:

  • Wenn der Verdacht besteht, dass ein bestimmtes Möbelstück Schadstoffe freisetzt, kann der ORSA-Indoor auch direkt an oder in dem Möbelstück platziert werden.
  • Wenn die "normale" Luftbelastung ermittelt werden soll, Räume wie üblich nutzen und lüften.
Bild Dräger Orsa Indoor
blockHeaderEditIcon
GoogleMap
blockHeaderEditIcon

map_canvas_39

Kontakt Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Kontakt

01257 Dresden, Altlockwitz 20

Telefon: (0351) 2816505
Fax: (0351) 2816508
E-Mail: info@tetzner-technik.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08 Uhr - 16 Uhr

Freitag
08 Uhr - 12 Uhr

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail